Auswahl des richtigen Hundekorbes: 5 Erwägungen

Im Moment ist es Hochsommer und sehr heiß, wir können den Leuten anzeigen, wenn es für uns zu heiß ist, und in einem ruhigeren Gang weiterfahren. Wir suchen den Schatten, trinken mehr, schwimmen & genießen frisches Obst & ein schönes Eis.

Leider werden unsere treuen vierbeinigen Freunde von einigen Menschen vergessen, etwas sehr Schlimmes, und die Gefahr einer Überhitzung ist absolut unnötig.

1. Gemeinsam mit Ihrem Hund den Schatten finden
Es scheint so selbstverständlich, dass Ihr Hund im Schatten liegen kann, um sich abzukühlen. Trotz der Tatsache, dass es für viele sehr selbstverständlich klingt, kommt es immer wieder vor, dass Tiere unter menschlichem Versagen leiden.

Es ist wichtig, dass Hunde nicht zu lange in der Sonne spazieren gehen oder vom Besitzer in einem heißen Auto zurückgelassen werden.

2. Seien Sie vorsichtig bei einer warmen Fahrbahn
Menschen haben Schuhe an, Hunde nicht. Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, achten Sie darauf, dass der Straßenbelag nicht zu heiß für seine Pfoten ist.

Dadurch wird verhindert, dass Ihr vierbeiniger Freund sich die Fußsohlen verbrennt. Das Überqueren eines Stücks Asphalt oder feinen Sandes, das voller Sonne ist, kann für schwere Verbrennungen ausreichen.

3. Bieten Sie Ihrem Hund genügend Trinkmomente
Achten Sie darauf, dass Ihr Hund, wenn Sie mit ihm spazieren gehen, genug zu trinken bekommt. Gehen Sie vor allem nicht in der Hitze des Tages spazieren und geben Sie ihm/ihr alle halbe Stunde die Gelegenheit, etwas zu trinken. Dies wird die Gefahr der Dehydrierung verringern!

Besonders wenn wir über sehr junge Hunde sprechen, müssen wir mit diesem Bericht über warmes Wetter sehr vorsichtig sein Shih Tzu Zwinger Mystic Wonderland

featured Nachtrichten

Erkennung und Behandlung von Blutläusen bei Hühnern

Für den durchschnittlichen Hühnerzüchter, ob Hobbyist oder Profi, ist die Blutlaus oft der größte Grund zur Besorgnis. Diese kleinen Geschöpfe, eigentlich keine Läuse, sondern Milben, sind schwer loszuwerden und haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit der Hühner. Wenn Sie Blutläuse schnell erkennen, ist die Bekämpfung oft viel einfacher. In dem Moment, in dem man […]

Read More
Nachtrichten

Das Bicheno-Huhn: lebhaftes, für Volieren geeignetes Vögelchen

In einer durchschnittlichen Voliere besteht eine gute Chance, dass Sie einem Zebrafink oder ähnlichem begegnen, aber es gibt noch einen anderen einfachen, aber lustigen Vogel zur Auswahl: die Bichenowastrilde. Dieser kleine Vogel, der ursprünglich aus Australien stammt, ist gesellig, passt gut zu anderen kleinen Vögeln und lässt sich auch recht leicht fortpflanzen. Auch wenn die […]

Read More